neben  Österreichern wie

» Bruno Kreisky (gest. 1990), ehem. Bundeskanzler, Östereich. Anfang der 30er-Jahre spielte er bei SC Hakoah Wien. Wo er 1933 auch österr. Vizemeister wurde.

» Prof. DDDDr. Ludwig Prokop, Sportmediziner und "Anti-Doping"-Papst, war in der neugegründeten Mannschaft der Schwimm-Union St. Pölten aktiv.

» Dr. Josef Taus, Wirtschaftsjurist und Industrieller,  war in seiner Jugendzeit  Wasserballer beim "Ersten Wiener Donau Schwimm Club 1903"

» Dipl.-Ing. Franz Viehböck, "Austronaut". Er spielte in den "Achtzigern" bei Schwimm-Union Mödling, dann auch bei Schwimm-Union Wien,
und am Beginn der neunziger Jahre noch abschließend im Wasserball-Team des Badener AC.

 

» Franz Buchrieser, Schauspieler "Kottan". Er war Ende der 50er Wasserballtormann beim USC Graz.

» Friedrich Torberg (* 16. September 1908 in Wien als Friedrich Ephraim Kantor; † 10. November 1979) war ein österreichisch-tschechoslowakischer Schriftsteller. Torberg war aber auch ein hervorragender Wasserballspieler, der mit Hagibor Prag 1928 den Meisterschaftstitel in der Tschechoslowakei errang. In seinem Buch „Die Mannschaft“ sehen viele die literarische Würdigung des Wasserballsports.

 

waren da noch die Grazer Legenden ...

Josef Sattler

Martin Diensthuber

INNSBRUCK,AUSTRIA,07.JUL.02 - SPORT DIVERS, WASSERBALL - Bundesliga, Play Off, WBV Graz vs LSK Linz. Bild zeigt Diensthuber (Graz). Foto: GEPA pictures/ Dominic Ebenbichler

Gert Petersen

GRAZ,AUSTRIA,15.JUL.01 - SPORT DIVERS, WASSERBALL - Bundesliga, WBV Graz vs LSK Linz. Bild zeigt Petersen (Graz). Foto: GEPA pictures/ Franz Pammer

Oliver Kölli

Gerd Lang

Matthias Strampfer

GRAZ,AUSTRIA,19.JUN.05 - WASSERBALL - Bundesliga, 6. Runde, WBV Graz vs PL Salzburg. Bild zeigt Matthias Strampfer (WBV Graz) Foto: GEPA pictures/ Guenter Floeck

Gonzo Renger

Oliver Petz

Eckart Breinl